TERRASSEN

Mehr als nur eine schöne Oberfläche: das richtige Material für Ihre Terrasse

Wir bauen Ihre Terrasse von Grund auf so, dass Sie jahrzehntelang daran Freude haben. Dank neuartiger Materialien sind Ihren Ideen dabei kaum Grenzen gesetzt, und auch der Pflegeaufwand bleibt gering.

  • Solide Konstruktion als Basis für langanhaltenden ansprechenden Gesamteindruck
  • Altlastenbeseitigung mit optionaler Eigenleistung zur Kostenersparnis
  • Grenzenlose Kreativität mit Teflon, Keramik oder Holz-Look
  • Moderne Werkstoffe mit faszinierenden Eigenschaften
  • Innovatives WPC-Material für eine natürliche Anmutung bei minimalem Pflegebedarf

Mehr als nur Fassade

Wie im zwischenmenschlichen Bereich gilt auch hier: Nicht allein auf eine schöne Oberfläche kommt es an, entscheidend ist, was dahinter beziehungsweise darunter steckt! Wer auf lange Sicht Freude an seiner Terrasse haben will, sollte also nicht an einer soliden Unterkonstruktion sparen. Die früher gängige Terrassen-Variante aus Betonplatte und Fliesen genügt längst nicht mehr modernen ästhetischen Ansprüchen. Um einen Rückbau solcher „Altlasten“ kommt man deshalb im Falle einer echten Neugestaltung kaum herum. Eigenleistung des Kunden kann hier helfen, Kosten zu sparen.

Glasierte Keramik-Fliesen

Dann jedoch sind der Kreativität kaum noch Grenzen gesetzt. Sehr beliebt sind neben Betonplatten mit Teflon-Beschichtung zurzeit etwa pflegeleichte glasierte Keramik-Fliesen, die vom Holz-Look bis zur Natursteinoptik nahezu alle denkbaren Oberflächenstrukturen abbildbar machen. Die dünne Materialstärke von lediglich zwei Zentimetern bedeutet dabei volle gestalterische Freiheit, ohne dass es Probleme mit Anschlusshöhen oder ähnlichem gibt. Zugleich sind die Platten auch in sehr großen Formaten (bis 60 x 100 cm) erhältlich.

Für jeden Typ die richtige Oberflächen

Holz-Materialien haben dem gegenüber den besonderen Reiz der langsamen natürlichen Veränderung. Gartenbesitzer, die es urtümlich lieben, nehmen dafür gern den erhöhten Pflegeaufwand in Kauf. Eine Alternative bedeutet das Holz-Kunststoff-Gemisch WPC, das in einer Vielzahl von Farben erhältlich, sehr pflegeleicht und robust ist. Im Falle einer Neugestaltung mit Naturstein-Platten lässt sich der spätere Reinigungsaufwand durch eine schmutzabweisende Imprägnierung minimieren. Dank der ungebundenen Bauweise können defekte Platten zudem ohne großen Aufwand jederzeit ausgetauscht werden. Egal, wofür Sie sich entscheiden: Wir verhelfen Ihnen zur Wunschlösung für „Ihre“ Terrasse, die perfekt mit Ihrem persönlichen Stil und den räumlichen Gegebenheiten harmoniert.

Wir nehmen uns gern Zeit für Ihr Projekt. Kontaktieren Sie uns, wie es Ihnen gerade am besten passt. Per Mail, Telefon oder Kontaktformular – wir sind immer für Sie da und melden uns schnellstmöglich zurück, damit Ihr Wunschgarten kein Wunschtraum bleibt.